Skip to main content

In-situ-Abflussdaten online im GRDC-Portal

| Wasser | Unternehmen

Portal basierend auf KISTERS Wasser-Lösungen

Mit nur wenigen Mausklicks sind die Abflussdaten der Weltdatenbank Abfluss (Global Runoff Database) nun für die internationale Forschungsgemeinschaft zum Globalen und Klimawandel online im GRDC-Download-Portal verfügbar. Seit mehr als 30 Jahren sammelt das GRDC im Auftrag der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) Abflussdaten weltweit, harmonisiert diese und hält sie in der Weltdatenbank Abfluss bereit. Das umfassendste globale Abflussdatenarchiv unterstützt sowohl klimabezogene Programme und Projekte der Vereinten Nationen als auch Forschung, Entwicklung und Lehre auf dem Gebiet der nachhaltigen Bewirtschaftung der Wasserressourcen unterstützt. Die im GRDC gesammelten in-situ-Abflussdaten werden für die Kalibrierung hydrologischer Modelle, die Auswertung von Modellergebnissen oder die Validierung von Fernerkundungsdaten verwendet.

„Dem KISTERS Team danke ich für die gute Zusammenarbeit. Jetzt haben wir wirklich ein schönes Tool, dass das GRDC bei der Datenbereitstellung bestens unterstützt. Wir denken bereits an ein paar zusätzliche Portal-Erweiterungen und freuen uns schon jetzt auf eine Fortsetzung der Kooperation“ so Ulrich Looser, Leiter des GRDC an der Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) [GRDC-Website]

Werfen Sie selbst einen Blick auf das Portal: [hier]

Umfangreiches Portal ermöglicht Zugang zu Abflussdaten im Web-Browser

Das GRDC-Data-Download Portal ermöglicht eine web-basierte Auswahl von Stationen und Zeitreihen zum Download. Kartenansichten, Hoover-Boxen, Filter, Tabellen mit konfigurierbaren Spalten und die grafische Darstellung der verfügbaren Zeitreihen unterstützen die bekannten Zoomfunktionen und Auswahlwerkzeuge. Aufwändige Bestellprozesse gehören der Vergangenheit an. Die Zeitreihen der ausgewählten Stationen werden in verschiedenen Formaten bereitgestellt, einschließlich WaterML2, einem anerkannten WMO- und OGC-Standardformat für den Austausch hydrologischer Daten.

Großer Daten-Pool

Die langfristige Bereitstellung von in-situ-Daten für die internationale Forschungsgemeinschaft ist einer der Hauptgründe für den Betrieb der Weltdatenbank Abfluss. Aktuell werden in der Weltdatenbank Abfluss qualitätskontrollierte, „historische“ Zeitreihen täglicher und monatlicher Abflusswerte von rund 10.000 Messstationen weltweit vorgehalten. Mit ihren Datenlieferungen tragen die Mitgliedsstaaten der WMO zur laufenden Aktualisierung des Datenbestandes und erhöhen damit den Wert dieses einzigartigen Datensatzes. Die Datenbank wird vom GRDC an der Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz betrieben.

[GRDC-Portal]

[GRDC-Website]

 

Foto Ansprechpartner Wasser

Business Development

Michael Natschke


KISTERS AG

+49 2408 9385 900

wasser@kisters.de

CONTACT FLAG > STANDARD FORM

Kontaktdaten
Interesse
Ihre Nachricht
Datenschutz
Absenden